Was bedeutet "Bio" bei Mineralwasser überhaupt?

SGS Institut Fresenius definiert „Bio-Qualität“ als ganzheitlichen Anspruch des Herstellers und vereint Parameter wie Produktqualität, Produktsicherheit, Produktherkunft sowie ökologische und soziale Nachhaltigkeit in einem System. „Bio-Qualität“ bezieht sich somit auf das Produkt, aber auch auf die Prozesse der Mineralwassergewinnung. In Bezug auf Rückstände und Schadstoffe muss ein als "Bio-Mineralwasser" bezeichnetes Mineralwasser deutlich strengere und umfassendere Anforderungen als die für herkömmliches Mineralwasser geltenden gesetzlichen Grenzwerte der MTVO erfüllen.
Mehr zum Anforderungskatalog eines Premiummineralwassers in Bio-Qualität


Zurück zur Übersicht