Fracking

Als Fracking bezeichnet man eine Methode zur Förderung von Erdgas. Dieses ist in großer Tiefe zwischen dichtem Schieferstein gelagert. Durch das Hineinpressen einer Mischung aus Wasser und Chemikalien mit hohem Druck brechen die Gesteinsschichten auf und das Gas kann herausströmen. Dieses Verfahren gilt als umstritten, da die Gefahr besteht, dass Chemikalien aus dem Wasser-Sand-Chemie-Gemisch durch aufsteigendes Wasser in höher liegende Mineralwasser- und Trinkwasservorkommen gelangen kann und diese verunreinigt.



Begriff nicht gefunden?

Senden Sie uns Ihren Vorschlag!