Haltbarkeit

Natürlichem Mineralwasser wird vom Gesetzgeber, wie jedem anderen Lebensmittel auch, die Angabe eines Mindesthaltbarkeitsdatums vorgeschrieben. In der Regel geben die deutschen Mineralbrunnen bei Glasflaschen zwei Jahre und bei PET-Mehrweg-Flaschen neun bis zwölf Monate an. Nach Erreichen des Datums ist das Wasser nicht automatisch verdorben, der Verzehr erfolgt jedoch auf eigene Gefahr.



Begriff nicht gefunden?

Senden Sie uns Ihren Vorschlag!