Metabolite

Nichtrelevante Metabolite sind Abbauprodukte von Pflanzenschutzmitteln. Sie sind - wenn überhaupt - nur in einem sehr niedrigen Spurenbereich nachweisbar und sind daher für den Mensch nicht schädlich. Da sie keine Wirkung besitzen, heißen sie "nichtrelevant". Diese Stoffe können ins Grundwasser gelangen, da sie wasserlöslich sind. Über diesem Weg gelangen sie auch ins Trinkwasser. Ein Eintrag in Mineralwässer ist sehr selten, da die Gesteinsschichten, die das Mineralwasser auf seinem Weg passiert, eine filternde Wirkung haben.



Begriff nicht gefunden?

Senden Sie uns Ihren Vorschlag!