Wasserhaushalt

Als Wasserhaushalt bezeichnet man das Aufnehmen und Abgeben von Wasser in biologischen Systemen. Wasser ist der Hauptbestandteil lebender Zellen, also auch Hauptbestandteil von Menschen, Tieren und Pflanzen. 60 - 70% des Körpers bestehen aus Wasser, deshalb ist es wichtig, den Wasserhaushalt im Körper ausgeglichen zu halten. Denn der Mensch gibt tägl. circa 1,5 Liter Wasser über Schweiß, Ausscheidungen und Atmung ab, die wieder aufgefüllt werden müssen.



Begriff nicht gefunden?

Senden Sie uns Ihren Vorschlag!