Die Unternehmen

  • Lichtenauer Mineralquellen

    Lichtenauer Mineralquellen

    Die Lichtenauer Mineralquellen GmbH wurde 1991 als ostdeutsches Tochterunternehmen der hessischen HassiaGruppe gegründet. Die Mineralwassermarke Lichtenauer ist seit 2002 Marktführer in den neuen Bundesländern.

    • Lichtenauer
    • vita-cola
    • Margon
  • Hassia Mineralquellen

    Hassia Mineralquellen

    Einzigartige geologische Voraussetzungen lassen Wasser aus den Tiefen von Taunus und Vogelsberg unter der Quellenstadt Bad Vilbel zusammenfließen, angereichert mit vielen wertvollen Mineralien. Dies erkannte auch Johann Philipp Wilhelm Hinkel und nutzt ab 1864 auf seinem Grundstück eine Quelle.

    • hassia
    • bizzl
    • Rosbacher
    • Bad Vilbeler UrQuelle
    • Elisabethen Quelle
  • Thüringer Waldquell

    Thüringer Waldquell

    Am südlichen Hang des Thüringer Waldes, im Tal des kleinen Flusses Schmalkalden, entsteht 1989 einer der fortschrittlichsten Brunnenbetriebe Deutschlands.

    • Thüringer Waldquell
    • vita-cola
  • Glashäger

    Glashäger Brunnen

    Bereits im Mittelalter schätzten die Mönche des Zisterzienser-Klosters das frische Wasser des Quellentals bei Glashagen. Sie brauten unter anderem ihr Bier mit dem Wasser und verwendeten es zum Heilfasten oder als Osterwasser.

    • Glashäger
    • vita-cola
  • Rapps

    Rapp's Kelterei

    Die Rapp's Kelterei besteht seit 1930 und ist heute Hessens größter Fruchtsaft-Hersteller und ein bedeutender Anbieter von verschiedenen Apfelwein-Spezialitäten. Unweit von Frankfurt am Main werden Apfelsäfte und -weine vorwiegend aus heimischem Obst gekeltert.

    • Rapps 
  • Wilhelmsthaler Mineralbrunnen

    Wilhelmsthaler Mineralbrunnen

    Aus drei Mineralbrunnen mit Tiefen zwischen 170 m und 200 m sprudelt seit 1978 das Mineralwasser der Wilhelmsthaler Mineralbrunnen GmbH.

    • Wilhelmsthaler
    • Caldener
    • Johanniter Quelle
  • Kumpf

    Kumpf

    Wie kein anderes Familienunternehmen in Deutschland steht Kumpf seit über 111 Jahren für naturbelassene Fruchtsäfte von Spitzenqualität.1898 gründete Ernst Kumpf als junger Apotheker die Kumpf Obstverwertungsanstalt.

    • Kumpf
  • Kelterei Wilhelm Höhl

    Kelterei Wilhelm Höhl

    1779 wird von Michael Weber in der Hauptstrasse das Gasthaus „Zur Goldenen Krone“ gegründet. Hier keltert er Apfelwein und bringt ihn zum Ausschank, liefert aber auch schon an andere Gaststätten und private Haushalte im Hochstädter Umland, sogar bis nach Frankfurt.

     Blauer Bock