Karriere  /  HassiaGruppe  /  Berufsbilder

Unsere Fachkräfte von morgen

Heute an morgen zu denken bedeutet auch, für den beruflichen Nachwuchs zu sorgen. Sowohl in unserem Stammbetrieb in Bad Vilbel als auch in unseren Tochterunternehmen präsentieren wir uns als engagierter, moderner Ausbildungsbetrieb mit vielseitigen attraktiven Aus- und Weiterbildungsangeboten in verschiedenen Bereichen. Hassia fördert die Lust am Lernen durch eine praxisnahe Ausbildung, in der du dein Wissen direkt einsetzen kannst. Dich erwarten Spaß, Abwechslung und viele Herausforderungen, während du an folgende interessante Berufe herangeführt wirst:

Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w)

Als Fachkraft für Lebensmitteltechnik sorgst du dafür, dass die Rohrleitungssysteme, Tanks und Mischanlagen im Herstellungsprozess stets im Gleichtakt laufen. So trägst du dazu bei, dass jede Flasche mit 100 % Qualität gefüllt wird.
Während der dreijährigen Ausbildung durchläufst du verschiedene spannende Unternehmensbereiche, lernst Erfrischungsgetränke nach Rezeptur herzustellen sowie Produktionsprozesse zu steuern und zu überwachen. Bei der verantwortungsvollen Qualitätskontrolle in unseren hauseigenen mikrobiologischen Laboratorien sind deine Aufmerksamkeit, Sorgfalt und Zuverlässigkeit gefragt, ebenso beim Umgang mit den Produktions- und Verpackungsmaschinen.
Als zukünftiger Auszubildender zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik besitzt du mindestens einen Schulabschluss der mittleren Reife mit guten Noten in Mathematik, Biologie und Chemie, hast Freude am Umgang mit Technik und fühlst dich sowohl bei der selbstständigen Arbeit als auch im Team sehr wohl.

Fachkraft für Fruchtsafttechnik (m/w)

Als Fachkraft für Fruchtsafttechnik beschäftigst du dich mit allen wichtigen Schritten der Herstellung von Frucht- und Gemüsesäften, Fruchtzubereitungen und anderen Fruchtgetränken.
In den Aufgabenbereich der Fachkraft für Fruchtsafttechnik fallen die Obstkelterung, die Filtration, Haltbarmachung und Aromagewinnung, die Konzentratherstellung und die Rezepturausmischung sowie auch die Lagerhaltung und die automatische Abfüllung. Zusätzlich übernimmst du verantwortungsvolle Aufgaben in den Bereichen Hygiene und Umweltschutz. Kurz gesagt: Du arbeitest mit Liebe zum Saft.
Die Ausbildungsdauer beträgt insgesamt drei Jahre. Um die Ausbildung beginnen zu können, benötigst du mindestens einen guten Hauptschulabschluss.

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Als Fachkraft für Lagerlogistik hast du alles unter Kontrolle. Vielseitige Tätigkeiten wie die Koordinierung der Aus- und Einlagerung mittels hochmoderner Transport- und Lagertechnik gehören ebenso zu deinen verantwortungsvollen Aufgaben wie der gewissenhafte Umgang mit den Themen Arbeitssicherheit, Umweltschutz und effizienter Energieeinsatz.
Mit einer ordentlichen Portion Organisationstalent behältst du stets alles im Blick und bist ein Meister darin, Zeitabläufe perfekt zu planen, damit die benötigten Waren rechtzeitig bestellt und sichergestellt sind und zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stehen.
Als zukünftiger Auszubildender zur Fachkraft für Lagerlogistik besitzt du mindestens einen Schulabschluss der mittleren Reife mit guten Noten in Mathematik, Deutsch und Informatik, hast Interesse am Umgang mit EDV-Systemen und zeichnest dich besonders durch ein gutes Reaktionsvermögen, Teamgeist und Organisationsgeschick aus.

Fachlagerist (m/w)

Als Fachlagerist/-in behältst du jederzeit den Überblick über Millionen von Flaschen und Kästen sowie zahlreiche Roh- und Hilfsstoffe, die zur Herstellung der Getränke benötigt werden.
Zu deinen Aufgaben gehören unter anderem die Warenannahme und -kontrolle sowie die ordnungsgemäße Lagerung und die Bereitstellung der Waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Hierbei unterstützen dich unsere moderne Software, unsere ausgefeilte Transporttechnik – und natürlich die Gabelstapler.
Bei entsprechenden Leistungen hast du zudem die Möglichkeit, deine Ausbildung um ein drittes Jahr zu ergänzen und damit um den Abschluss als Fachkraft für Lagerlogistik zu erweitern.
Für die Ausbildung zum Fachlageristen benötigst du mindestens einen guten Hauptschulabschluss mit guten Noten in Informatik, Mathematik und Deutsch. Wenn du dich zudem durch deine Teamfähigkeit, dein Organisationstalent und einen gewissen Ordnungssinn auszeichnest, bist du bei uns als Fachlagerist/-in genau richtig.

Mechatroniker (m/w)

Als Mechatroniker/-in stellst du die Verbindung her und sorgst für den optimalen Fluss zwischen Mechanik und Elektronik. Entlang der Abfülllinien arbeitest du an komplexen Einzelmaschinen, wie dem ausgeklügelten Kastenauspacker, der gigantischen Waschmaschine, dem peniblen Inspektor, dem turboschnellen Abfüller oder dem kritischen Checkmat. In unserer Logistikabteilung führst du Arbeiten an unseren Hochregallagern, Elektrohängebahnen und Sortieranlagen sowie Transporteuren, Sondermaschinen und Steuerungssystemen durch.      
Du unterstützt beim Aufbau neuer Maschinen, prüfst elektrische, pneumatische und hydraulische Anlagen auf Herz und Nieren und trägst Verantwortung für ihre volle Betriebsfähigkeit.
Als zukünftiger Auszubildender besitzt du mindestens einen guten Schulabschluss mittlerer Reife mit guten Kenntnissen in den Fächern Mathe, Physik, Werken/Technik sowie Informatik und bringst von Haus aus Einsatz-, Lern- und Leistungsbereitschaft mit Noten.

Industriekaufleute (m/w)

Als Industriekaufmann/- frau liegen deine Aufgaben in unterschiedlichen herausfordernden Einsatzgebieten. Angefangen beim Marketing führt dich dein Weg über den Vertrieb und die Logistik bis hin zum Personalmanagement und Rechnungswesen. Gute Kommunikationsfähigkeiten sind dabei ebenso gefragt wie ein offenes Wesen, Zuverlässigkeit und die Freude an der Arbeit im Team.
Während der dreijährigen Ausbildung legst du das Fundament für deine Karriere. Insbesondere die Bereiche Mathematik und Wirtschaft stehen im Mittelpunkt und sind essenziell, wenn es z. B. um die Berechnung von Kosten, die Bestimmung des Finanzbedarfs oder um das Führen von Verhandlungen geht. Um die Ausbildung anzutreten, benötigst du einen Schulabschluss mittlerer Reife oder das Abitur mit guten Noten in Mathematik und Deutsch.
Zudem beschreibst du dich selbst als organisiert, besitzt ein sicheres Auftreten sowie eine schnelle Auffassungsgabe und hast Lust, dein Team zuverlässig mit Einsatzbereitschaft und Engagement zu unterstützen.

Kaufleute für Büromanagement (m/w)

Kaufleute für Büromanagement sind wahre Organisationstalente. Während deiner Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement durchläufst du viele interessante Verwaltungsbereiche, wie z. B. das Sekretariat, die Personalabteilung oder das Marketing.
Du erlernst die nötigen Fertigkeiten, um alle verantwortungsvollen Büroaufgaben, wie Gehaltsabrechnungen oder den Einkauf, effektiv zu organsieren und zu erledigen, moderne Kommunikationstechik zu bedienen sowie unterschiedlichste Daten zu verarbeiten. Zusätzlich erwartet dich während deiner dreijährigen Ausbildung bei uns sogar der Einsatz im Außendienst in den Getränke- und Supermärkten unserer Partner.
Um die Ausbildung anzutreten, benötigst du mindestens einen guten Schulabschluss mittlerer Reife, hast ein gutes Gespür für Zahlen und bringst ein offenes Wesen sowie eine rasche Auffassungsgabe mit.

Zu den Ausbildungsangeboten