Kommunikation

Nachhaltigkeit  /  Kommunikation nach innen und außen

...nach innen und außen

Bei unserer Kommunikation nach innen und nach außen, beachten wir wichtige Kommunikationsregeln. Wir sind an einem Dialog interessiert und zwar auf Augenhöhe. Wir wollen zuhören und auf Argumente eingehen. Glaubwürdigkeit und Transparenz sind für uns ein elementarer Anspruch, dem wir mit unserer Kommunikation gerecht werden wollen. 

Unsere Nachhaltigkeitskommunikation bedient sich unterschiedlichster Instrumente, Medien und Kanäle. Wir kommunizieren über unsere Produkte (Etiketten), Internet (Markenwebsites), Broschüren, Tages- und Fachpresse als auch über speziell für unsere Stakeholder und Mitarbeiter aufgelegten Magazine. In dem Stakeholder- und Mitarbeiter-Magazin "Quellenpost" werden regelmäßig Nachhaltigkeitsthemen  erörtert; in der für die Mitarbeiter speziell aufgelegten "Hassia News" werden stärker interne Nachhaltigkeitsthemen und anstehende Projekte wie beispielsweise die Umsetzung des Wertekanon thematisiert.

Nachhaltigkeitsbericht

Der ausführliche Nachhaltigkeitsbericht von Hassia Mineralquellen ist Bestandsaufnahme und Kompass in einem. Für die Dokumentation richten wir uns nach dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK), der auch Indikatoren aus dem international etablierten Leitfaden der Global Reporting Initiative (GRI) berücksichtigt. Wir haben uns vorgenommen alle zwei Jahre ausführlich über unser Vorankommen zu berichten, werden aber in der Zwischenzeit ein kurzes Update zu dem Status der Nachhaltigkeitsziele rausgeben.

Nachhaltigkeitsbericht der HassiaGruppe 2015 (PDF 3MB)

Stakeholder-Dialog

Wir pflegen einen regelmäßigen Kontakt zu den unterschiedlichsten Interessengruppen. Zu unseren Stakeholdern zählen wir unter anderem Getränke- sowie Lebensmitteleinzelhändler, Lieferanten, Verbraucherschutzexperten, Behörden- und Medienvertreter. Durch regelmäßige Befragungen lernen wir unsere Stakeholder und ihre Wahrnehmung von Hassia besser kennen und bekommen ein Feedback zu unserer bisherigen Arbeit zum Thema „Nachhaltigkeit“. Diese Anhaltspunkte lassen wir in unsere weitere Planung und Umsetzung mit einfließen.