Die Marken  /  Blauer Bock

Blauer Bock

Das kultige Original

Vor allem seit den 1960er Jahren steht Blauer Bock als Synonym für Apfelwein schlechthin. Als bundesweite Berühmtheit eroberte er die Herzen der Menschen
und vergrößerte die Apfelwein-Fangemeinde über die Landesgrenzen Hessens hinaus.

Er steht für Geselligkeit und Lebensfreude und ist das
„Stöffsche“ der Region.

Apfelwein ohne Firlefanz

Beliebt, begehrt und begeisternd: Blauer Bock Blech-Bembel Ebbelwoi, Stöffsche oder Schoppe ...
Bezeichnungen für Apfelwein gibt es viele. Aber es gibt nur eine traditionsreiche Marke mit dem urigen Wappentier und der trendigen Verpackung: der Blaue Bock Blech-Bembel. 

Bock auf Bembel

Absolut angesagt: der Blech-Bembel
Getränk, Genuss und Geselligkeit sind unverändert geblieben, aber der Bembel hat sich gewandelt. Jetzt gibt’s den Blech-Bembel, natürlich vom Blauen Bock. Schicker Auftritt, traditionsreiches Logo, leichtes Material und gefüllt mit bestem Apfelwein. Geschmack in der Dose, in der richtigen Dosis.

Zur Blech Bembel Website

Bembel damals

Seit Jahrzehnten zeitlos: die Bembel-Runde:
Zuerst einmal wird Platz genommen. Am besten in geselliger Runde an einem Tisch, der drinnen im Lokal oder draußen im Garten steht. Hauptsache, auf dem Tisch steht ein Bembel, gefüllt mit dem hessischen Nationalgetränk Apfelwein. Dieser Tonkrug ist das Genusszentrum und ein Zeichen für Geselligkeit – ein jeder gießt sich seinen Schoppen ein und dann steht einem Schwätzchen mit dem Tischnachbarn nichts mehr im Weg. So war das damals.

Immer ein Genuss.

Blauer Bock Urtyp fruchtig und Speyerling feinherb sind die Klassiker des Sortimens. Junge Apfelwein-Fans finden in der Dose Blauer Bock Blech-Bembel das passende Stöffsche für Party und Picknick.

Beliebte Apfelwein-Mischungen gibt es auch in der praktischen 0,33l Longneck-Flasche - für Gastronomie und Events genau die passende Größe.

Zum Sortiment Blauer Bock